Die Gekkos Gerlafingen wurden am 27. April 2000 durch sechs jugendliche Solothurner ins Leben gerufen.
Ihr Ziel: Inlinehockey zu spielen.

Einsatzpläne

111er-Club

Sponsoring

Gekko-Cloud

Bankverbindung

Inline Hockey Gekkos Gerlafingen
4563 Gerlafingen

Raiffeisenbank Recherswil-Gerlafingen-Koppigen
Hauptstrasse 109
4565 Recherswil

Postkonto: 45-5220-1
Clearing-Nr.: 80971
Konto-Nr. 32810.91
IBAN CH02 8097 1000 0032 8109 1

Vereinsadresse

Gekkos Gerlafingen
4563 Gerlafingen

TEAMS

NLB

2. Liga / U18

Talents

CLUB

CHRONIK

2016

NLB:

4. Qualifikationsrang. Sieg im Playoff-Viertelfinale gegen Novaggio (Home 6:4, Away 3:1). Ausscheiden im Playoff-Halbfinale gegen La Broye (Away 5:2, Home 7:9). 1/16-Finalteilnahme am Schweizer Cup, Ausgeschieden gegen Bienne Seelanders (NLA). Headcoach: Patrick Lüthi, Assistent: vakant.

2. Liga:

7. Qualifikationsrang (von 9 Gruppenteams). 1/32-Finalteilnahme am Schweizer Cup, Ausgeschieden gegen Grenchen (2. Liga). Headcoach: Philippe Jäggi. Assistenten: vakant. Wintertraining: Thomas Maurer.

Novizen U15:

4. Qualifikationsrang (von 4 Gruppenteams). Headcoach: Peter Wyss. Assistent: Dominic Elmer.

Minis U12:

1. Qualifikationsrang (von 5 Gruppenteams). Teilnahme am Finalturnier: 4. Schlussrang. Headcoach: Oliver Lödding. Assistent: Simon Knörr.

Mini-Kids U9:

Teilnahme an inoffizieller Meisterschaft. Keine Rangliste. Headcoach: Erich Schnyder. Assistenten: Matthias Wyler, Sandy Aebi, Nico Grädel, Thomas Baumgartner.

Hockeyschule U10:

Headcoach: Erich Schnyder. Assistenten: Matthias Wyler, Sandy Aebi, Nico Grädel, Thomas Baumgartner.

Schiedsrichter:

Thomas Baumgartner, Daniel Gygax, Peter Wyss.

Vorstand:

Thomas Maurer (Ressortleiter Sport "TK", Präsident), Michael Buchacher (Ressortleiter Finanzen), Philippe Jäggi (Ressortleiter Sport "Aktive"), Markus Schwarzenbach (Ressortleiter Nachwuchs), Christoph Jutzi (Ressortleiter Administration).

Besonderes:

-

2015

NLB:

5. Qualifikationsrang. Sieg im Playoff-Viertelfinale gegen La Baroche (Away 2:3, Home 5:4). Ausscheiden im Playoff-Halbfinale gegen Buix (Away 7:8, Home 2:10, Away 6:4). 1/16-Finalteilnahme am Schweizer Cup, Ausgeschieden gegen Sayaluca Lugano (NLA). Headcoach: Patrick Lüthi, Assistent: vakant.

2. Liga:

4. Qualifikationsrang (von 8 Gruppenteams). 1/32-Finalteilnahme am Schweizer Cup, Ausgeschieden gegen Lenzburg (1. Liga). Headcoach: vakant. Assistenten: Thomas Maurer, Philippe Jäggi.

Novizen U15:

5. Qualifikationsrang (von 6 Gruppenteams). Headcoach: Peter Wyss. Assistent: Dominic Elmer.

Minis U12:

2. Qualifikationsrang (von 5 Gruppenteams). Teilnahme am Finalturnier: 7. Schlussrang. Headcoach: Oliver Lödding. Assistenten: Fabian Stampfli, Simon Knörr.

Mini-Kids U9:

Teilnahme an inoffizieller Meisterschaft. Keine Rangliste. Headcoach: Erich Schnyder. Assistenten: Matthias Wyler, Dominic Elmer, Joël Meier, Thomas Baumgartner.

Hockeyschule U10:

Headcoach: Erich Schnyder. Assistenten: Matthias Wyler, Dominic Elmer, Joël Meier, Thomas Baumgartner.

Schiedsrichter:

Thomas Baumgartner, Cyril Guldimann, Daniel Gygax.

Vorstand:

Thomas Maurer (Ressortleiter Sport "TK", Präsident), Michael Buchacher (Ressortleiter Finanzen), Philippe Jäggi (Ressortleiter Sport "Aktive"), Markus Schwarzenbach (Ressortleiter Nachwuchs), Stefan Siegrist (Ressortleiter Strategie+Entwicklung), Michael Widmer (Ressortleiter Infrastruktur).

Besonderes:

Durchführung des Abschlussturnieres der Mini-Kids (U9) am 6. September 2015.

GEKKOS GERLAFINGEN